Wohnimmobilie > Einfamilienhaus
Zu Verkaufen

Gemütliches Einfamilienhaus mit Bibliothek und Wintergarten mit idyllischem Gartenblick

Wilhelm-Pieck-Straße 24, 06485 Gernrode
249.000 €

SI-516
1983
130 m²
885 m²
5
Die Lage des Hauses zeichnet sich durch die Nähe zum Osterteich aus, der in 15 Minuten zu Fuß erreichbar ist. Trotz der Nähe zur Straße ist es aufgrund der nach hinten versetzten Bauweise ruhig. Ein Radweg verläuft direkt am Bahndamm in der Nähe des Hauses, was zusätzliche Annehmlichkeiten für Radfahrer bietet.

Es handelt sich um ein gepflegtes Einfamilienhaus, welches 1983 fertiggestellt und bezogen wurde.

Bei Betreten im Erdgeschoss gelangen Sie in einen einladenden Eingangsflur. Direkt am Eingang befindet sich ein WC. Vom Eingangsflur aus führt dieser in den Hauptflur im Erdgeschoss, von diesem gelangen Sie weiter zur Küche, die mit einer älteren, aber gepflegten Einbauküche ausgestattet ist. Vom Flur aus gelangt man auch in das Wohnzimmer, das in zwei Bereiche unterteilt ist: einen Hauptbereich und einen, der wie eine Bibliothek wirkt. Dieser Bereich bietet vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Vom Wohnzimmer aus führt der Weg in den Wintergarten, der nach hinten auf das Grundstück schaut und durch seine Helligkeit und Ruhe besticht. Der hintere Teil des Grundstücks beherbergt den Hauptgarten, der an eine Koppel, einen Wald und weite Flur angrenzt. Der Gartenbereich ist trotz der Nähe zur Straße ruhig, da das Haus tief in das Flurstück nach hinten verbaut ist. Die Hauptzimmer wie das Wohnzimmer, Schlafzimmer und der Wintergarten sind zum hinteren Grundstück ausgerichtet, was für zusätzliche Ruhe sorgt.

Im Obergeschoss gibt es einen Flur, der zu drei Zimmern führt: zwei größere und ein kleineres. Zusätzlich befindet sich im Obergeschoss ein Bad mit einer Wanne.

Der Keller des Hauses beherbergt einen Haushaltswirtschaftsraum mit Dusche, eine große Garage, einen geräumigen Heizungsraum, der auch als Lager genutzt werden kann, sowie zwei weitere Abstellräume.

Bitte beachten Sie den virtuellen Rundgang, der zusätzlich zu den Fotos in der Anzeige verfügbar ist. Nutzen Sie bitte die weißen Kreise, um sich durch die Immobilie zu navigieren.

Unsere Fotos wurden mit einer professionellen Weitwinkelkamera aufgenommen, was die Räume etwas größer erscheinen lässt. Der 360°-Rundgang bietet eine realistischere Darstellung der Raumgrößen. Bitte beachten Sie auch die Grundrisse und die Flächenbeschreibung. Zusätzlich finden Sie in der Anzeige Fotos vom Eigentümer, hier die Fotos ohne Logo.

Für Anfragen und Terminabsprachen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und darauf, gemeinsam einen passenden Termin für Sie zu finden.

Preise

  • Kaufpreis: 249.000 €
  • Käuferprovision: Die Käufer-Provision beträgt 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt.

Flächen

  • Wohnfläche: 130 m²
  • Grundstücksfläche: 885 m²
  • Zimmer insgesamt: 5
  • Badezimmer: 2
  • Etagen: 2
  • Stellplätze: 2
  • Außenstellplätze: 1
  • Garagenstellplätze: 1

Zustand & Erschließung

  • Baujahr: 1983
  • Zustand: gepflegt
  • Keller: voll unterkellert
  • Energieausweis-Art: Verbrauch
  • Energieausweis gültig bis: 23.06.2033
  • Energieverbrauchskennwert: 271,00 kWh/(m²*a)
  • Warmwasser im Energieverbrauch enthalten: ja
  • Energieeffizienzklasse: H
  • Baujahr (Energieausweis): 1983
  • Primärenergieträger: Gas
  • Energieausweis-Jahrgang: ab Mai 2014
  • Energieausweis-Gebäudeart: Wohngebäude
A+
A
B
C
D
E
F
G
H
271,00 kWh/(m²·a)

Lage und Infrastruktur

Stadt Gernrode ist ein Ortsteil von Quedlinburg im nordöstlichen Rand des Harzes im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt. Gernrode wurde 961 erstmals urkundlich erwähnt und erhielt im Jahr 1539 das Recht, Wappen und Siegel zu führen, was häufig mit einer Stadtrechtsverleihung gleichgesetzt wird. Der Ort war fast 700 Jahre lang der Sitz des erst geistlichen, nach der Reformation freiweltlichen Damenstifts Gernrode.

In der Altstadt mit ihren verwinkelten Straßen befinden sich viele Gebäude aus verschiedenen Jahrhunderten. Am kleinen Markt liegt das Rathaus Gernrode aus der Zeit des Historismus, westlich davon der romanische Turm der ehemaligen Marktkirche St. Stephanus, sowie die bekannteste Sehenswürdigkeit, die romanische Stiftskirche St. Cyriacus. Diese befindet sich an der Südroute der Straße der Romanik.

Distanz Fernbahnhof (500 Meter)
Distanz Autobahn (8 Kilometer)
Distanz Bus (50 Meter)
Distanz Kindergarten (1 Kilometer)
Distanz Grundschule (1 Kilometer)
Distanz Zentrum (1 Kilometer)
Distanz Einkaufsmöglichkeiten (500 Meter)

Ausstattung

Unter den Dokumenten in dieser Anzeige finden Sie weitere Unterlagen.

– 885 Quadratmeter Grundstücksgröße
– 130 Quadratmeter Wohnfläche
– Bauzeit 1981–1983, Typ EW 65 B
– Erstbezug Februar 1983
– 5 Zimmer + Wintergarten
– Beheizter Wintergarten, 16 Quadratmeter groß, 1998 gebaut, hier wurde das Dach 2022 erneuert
– 1 Bad
– 1 Gästetoilette
– Dusche im Keller möglich
– Haushaltswirtschaftsraum im Keller
– 2 Abstellbereiche im Keller
– Tiefgarage im Haus, im Keller
– Einbau eines Garagenschwingtores mit Bosch Torlift Plus Antrieb, 1997 eingebaut
– Nebengebäude im Garten, Werkstatt, 1979 fertiggestellt
– Stahlmantelpool, 1,2 m hoch, 4,5 m Durchmesser, mit eingebrachter Fundamentplatte, im Jahr 2002 gekauft und erbaut
– Nebengebäude: Gemauerter Flachbau von 25 Quadratmetern Größe
– 1993 Einbau einer Gaszentralheizung im Keller mit einem Ecomatic Niedertemperaturheizkessel von Buderos
– 1991 Austausch der Fenster in den Wohnetagen mit doppelter Thermoverglasung
– 1991 Anbringen von handbetätigten Rollläden an den Fenstern des Wohnbereichs
– 2002 Anschaffung eines Pools (4,5 Meter Durchmesser), Stahlmantel auf eingebrachter Fundamentplatte
– Belegung der Außentreppe mit Florentiner Setzstufen, 2005
– 1996 Neueindeckung des Dachs mit Braasstein „Harzer Pfanne“ (Klassik rot)
– Dachfläche mit Klemmfilz Unifit 100 isoliert, 1 Lage Folie als Dampfsperre eingebracht 1996
– Firstelemente erneuert SB-Aeroflex 210 (ziegelrot) aufgeklebt. Schneefanggitter montiert. 1996
– Seitlich angebrachte Lamellenanlage, einschließlich Deckensonnenschutzlamellen, im Wintergarten, eingebaut 1999
– Fassadenanstrich, einschließlich Buntsandsteinputz im Hauseingangsbereich aufgezogen. 2009
– Erneuerung der Hauswasserleitung und Umbau des Bades, Erneuerung der gesamten Sanitäranlage, Aufsetzen eines beheizten Wintergartens auf der gemauerten Terrassenfläche. 2016
– 2021 Modernisierung der Hauseingangstreppe und Einbau eines Outdoor Treppenlifts
– Modernisierung der Türblätter und Türrahmen 2007
– Entwässerungsanschluss für Schmutz- und Oberflächenwasser, Umbau der Kläranlage zur Zisterne für Regenwasser (Fassungsvermögen 5 Kubikmeter), 2014
– Erneuerung der Hauswasserleitung und Sanitäranlage 2017
– 2022 Erneuerung der Dachfläche des Hausvorbaus
– Stromleitungen von 1982, Kupfer
– Wasserleitungen von 1982, verzinkt
– Gasleitung von 1982
– Glasfaseranschluß vorbereitet, Verteilerpunkt direkt vor dem Grundstück.
– Türblätter 2010 modernisiert

  • Heizungsart: Zentralheizung
  • Befeuerung: Gas
  • Wintergarten

Sonstiges

Alle Daten in diesem Exposé beruhen auf Angaben des Eigentümers der Immobilie. Die Angaben zum Objekt sind von uns, Sterling-Immobilien.de, mit großer Sorgfalt zusammengestellt worden. Wir übernehmen keine Haftung für die Angaben des Angebotes, welche uns der Verkäufer/Anbieter übermittelt hat. Irrtümer bleiben vorbehalten.

Der Energieausweis liegt uns vor und wird von uns unaufgefordert zur Besichtigung vorgelegt. Sie finden diesen ebenso unter den Dokumenten dieser Anzeige.

Die Provision ist verdient und fällig mit notarieller Beurkundung. Der Immobilienmakler hat einen provisionspflichtigen Maklervertrag in gleicher Höhe mit dem Verkäufer abgeschlossen. Grunderwerbsteuer (5 %), Notar- und Grundbuchkosten sind vom Käufer zu tragen.
  • Immobilie ist verfügbar ab: sofort

Dein Ansprechpartner bei uns

Maik Sterling

Geschäftsführer
+49 (0) 15143129447
Sicher!  
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner Call Now Button